Malprojekt der Klasse 1b

Abschlussbericht Malprojekt

In den letzten Wochen fand bei uns in der Ganztagesklasse 1b der VS Rankweil Montfort ein Malprojekt statt. Ziel war es unter anderem den Kindern Freude an der Malerei, sowie unterschiedliche Maltechniken zu vermitteln. Leiterin des Projekts war Frau Angelika Jussel, welche ein Atelier für Malkurse und Auftragsarbeiten führt.

Frau Jussel kam jeden zweiten Donnerstag am Nachmittag zu uns in die Klasse. Sie zeigte den Kindern unterschiedliche Techniken und förderte sie in ihrer Kreativität. An den letzten Projekttagen malten die Kinder mit Acrylfraben ein Gemälde auf Leinwand.

Obwohl es ein gemeinsames Thema gab, hatten die Kinder viel Spielraum sich kreativ zu entfalten. So entstanden sehr schöne Bilder, welche - unter anderem aufgrund des Trägers (Leinwand auf Holzrahmen) – einen hochwertigen Eindruck machen. Am letzten Tag des Projektes luden wir die Eltern ein und veranstalteten eine kleine Ausstellung der Werke. Es war auch für die Eltern eine schöne Erfahrung, sehen zu können, zu welchen malerischen und kreativen Leistungen Erstklässler schon fähig sind.

Auch für die Kinder war das Malprojekt eine durchwegs positive Erfahrung. Sie freuten sich jedes Mal wieder, wenn Frau Jussel in die Klasse kam. Vor allem waren sie sehr begeistert, wenn sie endlich wieder an ihren Werken weiterarbeiten durften. Wir können letztlich von einem sehr gelungenen Projekt sprechen.

Unser Dank gilt Frau Jussel, die unsere Nachmittage in der 1b durch ihren kreativen Input sehr bereichert hat. Auch möchten wir uns beim Schlosserhus Rankweil (Organisation) und den Förderern Gemeinde Rankweil und Vorarlberger Kulturservice bedanken, welche dieses Projekt erst möglich gemacht haben.